Frage Foto Freitag – {herz.stucke}

Frage Foto Freitag

1. Das Weihnachtsgeschenk, mit dem du am meisten Zeit verbracht hast?

Rucksack

2. Erste Shoppingbestellung 2013?

Geburtstagswunsch meiner kleinen Schwester (über amazon).

3. Irgendwie (seltsam), aber auch irgendwie lustig?

Treffen mit einem Studienfreund.

4. Ist bei dir schon Frühling oder weihnachtest du noch?

Klamottentechnisch habe ich ab und an schon wieder Frühling.

5. Heute brauchst du viel?

Nicht nur heute, sondern schon viel zu lange. Ich werde einfach nicht gesund.



Und was sagst Du dazu?

Paleica | am 11. Januar 2013 um 19:25 Uhr

em-eukal hatte ich als kind total gern :)
das ist ein cooler rucksack :)
ich stecke irgendwo zwicshen weihnachten und frühling fest…

das stimmt natürlich. aber ich dachte, dass du in den letzten jahren schon die besseren mitbewohner hattest? dann zumindest hätte es dir was gebracht :)
gibt es schon neuigkeiten zu deinem master?

prag ist toll, da war ich vor 2 jahren. amsterdam hat mir auch total gut gefallen. und rom natürlich. die klassiker :) ach und florenz! es gibt so unendlich viele tolle städte zu entdecken. aber auch ein paar fernreiseziele, die ich unbedingt irgendwann kennenlernen will.

griechenland ist nicht so meines, da ist es mir zu trocken und zu heiß. aber es gibt wunderschöne flecken dort, denke ich. santorin soll besodners schön sein.

GabsARTig | am 11. Januar 2013 um 21:31 Uhr

Ja, die Bonbons sind hier auch im Einsatz
Happy Freuday!
Gabs

Ani | am 12. Januar 2013 um 18:17 Uhr

Huhu :) Wie ich ja schon geschrieben hab, würde ich vieles davon auch nicht tragen… Aber schöne Vintageblusen liebe ich! Klar, auch bei den Sachen kann man nie sicher sein, ob sie wirklich mindestens 20, 30 Jahre alt sind… Aber oft sieht man es z.B. an der Art der Stickereien (meine Kollegin kennt sich da total gut aus und hat mir dann sagen können, von wann ca. meine Bluse ist!!) oder zum Beispiel habe ich einen Pulli, der “made in Westgermany” ist. Ich kaufe die Sachen ja auch nicht nur, WEIL sie Vintage sind, sondern weil sie mir gefallen, weil ich es gut finde, dass man indem man Secondhand kauft ein Zeichen gegen die Massenproduktion setzt, und weil ich daran mag, dass die Sachen eine Geschichte erzählen… :)